Ju-Jutsu ist

ein offenes, vielseitiges, flexibles und effektives Kampfsportsystem, welches seinen Ursprung in traditionellen Sportarten wie Aikido, Judo und Karate hat. Dieses waffenlose, moderne und effektive Selbstverteidigungssystem wird ständig weiterentwickelt, modernisiert und den heutigen Anforderungen angepasst. Dieser Sport zählt auch heute noch in einigen Bundesländern zum Ausbildungsprogramm von Polizei, Bundespolizei, Zoll und Justiz.

Die Ju-Jutsu Abteilung beim PSV

wurde 1973 gegründet. Zurzeit haben wir etwa 120 Ju-Jutsuka im Alter von 6 – 60 Jahren. Wir sind Mitglied im NJJV (Niedersächsischer Ju-Jutsu Verband e. V) und zugehörig im Dachverband dem DJJV (Deutscher Ju-Jutsu Verband e. V.).

Training
Ju-Jutsu trainiert körperliche und geistige Fitness für Jung und Alt gleichermaßen.

Der Einstieg in unsere Gruppen ist auch für Neueinsteiger jederzeit möglich, da wir in den Gruppen vom Anfänger bis zum Meister (Erwachsene) alle Leistungsgrade abbilden.

Ein kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich.

Folgende Trainings- und Prüfungsinhalte werden in komplexen Technikkombinationen trainiert

  • Bewegungslehre 
  • Fallschule, Wurf- und Bodentechniken
  • Block- Schlag- und Tritttechniken
  • Hebel- und Würgetechniken
  • Festlege-, Aufhebe-, und Transporttechniken
  • Abwehr gegen bewaffnete Angreifer
  • Sparring und realistische Selbstverteidigung 

Schwerpunkte
Kinder/Jugendliche:  Fighting
Erwachsene: freie Selbstverteidigung

Trainerteam Erwachsene

Detlef Roder  
1. Dan Ju–Jutsu, Trainer C, Trainer B-Gewaltprävention, Prüfer im NJJV

Carmen Moré
3. Dan Ju–Jutsu, 2. Klasse Modern Arnis, Trainerin B – Gewaltprävention, Prüferin im NJJV

Till, Julian Adam
3. Dan Ju-Jutsu, Trainer C-Lizenz Breitensport, Prüfer im NJJV

Alexander Zahn  
1. Dan Ju–Jutsu, Krav Maga Instructor

Trainerteam Kinder, Jugend- und Figthing

Thomas Koukal
1. Dan Ju Jutsu, Trainer C  und Trainer B Ju-Jutsu

Benjamin Straube
Trainer C-Lizenz Breitensport, Trainer C-Lizenz Leistungssport, Landeskampfrichter

Pascal Bothe
Wettkämpfer im Landeskader

Die Sporthalle der Bereitschaftspolizei in der Friedrich-Vogtländer-Str. 41 erreichst du über den Springkamp.

Ansprechpartner

Abteilungsleiter

Detlef Roder

Tel.: 0173 3028867

Trainingszeiten & -orte

Montag 16:00 - 17:30 Kindertraining 6-10 Jahre (Anfänger) Turnhalle Grundschule Bürgerstraße
17:30 - 19.00 Wettkampftraining ab 6 Jahre Turnhalle Grundschule Bürgerstraße
Dienstag 18:30 - 20:00 Jugendtraining 11-16 Jahre (Anfänger u. Fortgeschrittene) Dojo i.d. Sporthalle Bereitschaftspolizei
20:00 - 21:30 Erwachsenentraining ab 17 Jahre (Anfänger u. Fortgeschrittene) Dojo i.d. Sporthalle Bereitschaftspolizei
Mittwoch 17:00 - 19:00 Wettkampftraining 6-16 Jahre Turnhalle Grundschule Bürgerstraße
Donnerstag 20:00 - 21:30 Erwachsenentraining ab 17 Jahre (Anfänger u. Fortgeschrittene) Dojo i.d. Sporthalle Bereitschaftspolizei
Freitag 16:30 - 18:00 Kindertraining ab 10 Jahre (ab 5. Kyu) Turnhalle Grundschule Bürgerstraße
20:00 - 21:30 Freies Training, alle Gruppen Dojo i.d. Sporthalle Bereitschaftspolizei

Beiträge

Kinder & Jugendliche:
12,50 €
Erwachsene
16,00 €

Beitragsübersicht