PSV-Karatekas geben Vollgas beim Saino-Cup in Seelze

admin
Was für ein Auftakt beim Saino-Cup in Seelze. 41 Vereine und über 260 Kämpfer*innen aus
Deutschland hatten sich für das größte Karate-Nachwuchsturnier in Niedersachsen angemeldet.
Unter ihnen auch die Karate-Wettkampfgruppe des PSV Braunschweigs, die ihr Können neben
Deutschen Meistern und Landesmeistern unter Beweis stellten. Gleich fünf Kämpfer schafften es auf
das Siegertreppchen und räumten 2 x Silber und 3 x Bronze ab. Alexander Nötzold, der jüngste
Teilnehmer, erlangte in der Kategorie U10 einen hervorragenden 2.Platz in Kata. Auch Janek
Reißmann durfte sich über den grandiosen 2. Platz in der Kategorie Kata U12 freuen. Die Schwestern
Roukaia und Raihana Neffati schlugen doppelt zu und holten jeweils den 3.Platz in Kata (U12).
Kämpfer Noah Zanotti schaffte es für die U14 einen verdienten 3.Platz in Kata zu holen. Die PSV-
Kämpfer zeigten mal wieder starke Leistungen und waren alle hochkonzentriert und mit Leidenschaft
dabei. Der Saino-Cup in Seelze war vorerst das letzte Turnier in diesem Jahr. Ein toller Abschluss für
alle Sportler*innen und Trainer.
Wir gratulieren zu den besonderen Leistungen und freuen uns auf weitere Erfolge im Jahr 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.