Selbstverteidigung für einen guten Zweck – Benefizlehrgang im Polizeisportverein Braunschweig

admin
Teilnehmer*innen des Benefiz-Lehrganges am 25.01.2020 im Dojo der Bereitschaftspolizei Braunschweig
Trainerteam des Polizeisportverein Braunschweig: Carmen Moré (3. Dan Ju- Jutsu), Peter Konschak (8. Dan Modern Arnis), Thorsten Krafft (1. Dan Judo), Ralf Koschwitz (2. Dan Aikido), Adama Logosu-Teko (6. Dan Karate)
Am 25. Januar 2020 standen 30 Kampfsportlerinnen und Kampfsportler aus Braunschweig und der Region auf der Matte im Dojo der Bereitschaftspolizei für einen nicht-alltäglichen Tageslehrgang. Gemeinsam trainierten sie Aikido, Ju-Jutsu, Judo, Karate sowie Modern Arnis mit dem Schwerpunkt Selbstverteidigung und übten verschiedene Abwehrsituationen.
Carmen Moré aus der Ju-Jutsu Abteilung übernahm das Aufwärmen mit einigen lockeren Fall-und Aufstehübungen. Anschließend gab uns Ralf Koschwitz einen Einblick in die fließenden Bewegungen des Aikido. Adama Logosu-Teko zeigte uns aus dem Karate taktisches Verhalten bei Angriffen von mehreren Personen. Danach freuten sich die Teilnehmer*innen über eine kleine Pause mit bereitgestelltem Obst, Getränken und Müsliriegeln. Frisch gestärkt aus der Pause zeigte uns Carmen Moré Abwehrtechniken bei Angriffen gegen den Hals (z.B. Würgen). Peter Konschak von Modern Arnis vermittelte uns Abwehrtechniken mit Hilfe von Alltagsgegenständen wie Gürtel oder Handtuch.
Zum Abschluss zeigte Thorsten Krafft vom SFV Europa, der Judoabteilung des PSVs, wie man auch einen schwereren Gegner zu Boden bringen kann. Die Teilnehmer zeigten viel Einsatz und waren mit großem Eifer beim Üben dabei.
„Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, über den Tellerrand hinauszuschauen“, so das Trainer-Team (Bild), das einvernehmlich beschlossen hat, wie im letzten Jahr sämtliche Einnahmen des offenen Tageslehrganges in Höhe von 370,00 Euro an das Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz Braunschweig zu spenden.
Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, an das Orga-Team um Detlef Roder sowie an den Polizeisportverein Braunschweig für die logistische Unterstützung. Und bis zum nächsten Jahr!
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.