Vereinsbetrieb nahezu vollkommen ausgesetzt!

Liebe Mitglieder,

wir pausieren unseren Trainingsbetrieb vorerst in nahezu allen Sportarten. Lediglich die Kanuten und Bogenschützen können ihren Individualsport als Einzelperson ausüben. Verschiedene Abteilungen wie Ju Jutsu, Cheerleading, Yoga, Qi Gong, Gymnastik und weitere werden wieder Online-Trainings für Euch anbieten. Wir, aber auch Eure Übungsleiter, werden Euch über die Angebote informieren.

Wir haben den Lockdown im Frühjahr bereits gut gemeistert und sind uns sicher, dass wir auch diesen Lockdown – Light mit Euch gemeinsam durchstehen werden. Bei Fragen oder Anliegen sind wir weiterhin zu den gewohnten Zeiten unter geschaeftsstelle@psv-braunschweig.de oder 0531 – 23 39 69 3 für Euch erreichbar!

Bleibt gesund!

Erfolgreicher Sportabzeichentag!

Ein weiterer Inklusiver Sportabzeichentag ist geschafft- und das mit vollem Erfolg! Gestern, den 26. September, veranstalteten wir den nunmehr dritten Sportabzeichentag dieser Art auf unserem Gelände in der Georg-Westermann-Allee. Die Helfer*innen waren bereits sehr früh morgens vor Ort, um Zelte und Stationen aufzubauen und alles weitere vorzubereiten. Um 10:00 Uhr startete die Veranstaltung mit einer kurzen Begrüßungsrede unseres 1. Vorsitzenden Roger Fladung und unseres Sportkoordinators Oliver Nieden. Außerdem konnten wir die Bezirksbürgermeisterin Frau Hahn, sowie die Ratsmitglieder der Stadt Braunschweig Kai-Uwe Bratschke und Frank Graffstedt als Gäste willkommen heißen.

In der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr konnten Sportbegeisterte mit oder ohne Einschränkungen, aufgeteilt in drei Etappen (10:00-12:00, 12:00-14:00 und 14:00 bis 16:00), ihr Sportabzeichen ablegen. 110 Anmeldungen waren im Vorfeld eingegangen. Obwohl das Wetter es nicht gut mit uns meinte, fanden 90 Teilnehmer verschiedener Altersklassen den Weg zu uns, um sich in den Disziplinen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination zu beweisen. Es wurde gelaufen, geworfen, gesprungen und vieles mehr. Mit dem Mini-Sportabzeichen gab es auch für die kleinsten Sportler*innen die Möglichkeit teilzunehmen. Insgesamt erkämpften sich 60 Teilnehmer*innen ihr Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold , sowie 10 ihr Minisportabzeichen. Wir sind begeistert von einer so hohen Teilnehmerzahl – der höchsten bis jetzt!

Auf unserem Tennisplatz war währenddessen der Tennisverband Niedersachsen-Bremen mit seinem Inklusionmobil vertreten und ermöglichte Interessierten einen Einblick in das Tennisspiel mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen, zum Beispiel Rollstuhltennis.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal ganz herzlich für den Einsatz und das Engagement der 35 Helferinnen und Helfer bedanken, die bei durchgängigem Regen alles gegeben haben, den Teilnehmern eine schöne Veranstaltung zu bieten. Ein großer Dank geht ebenfalls an die Braunschweigische Landessparkasse, den Stadtbezirksrat und den Landessportbund für die finanzielle Unterstützung, sowie die Edeka Görge Märkte für die Sachspenden in Form von Obst und alkoholfreien Getränken.

Vielen Dank, dass Ihr alle dabei wart! Wir freuen uns sehr auf den Sportabzeichentag im nächsten Jahr!

Bezirksbürgermeisterin Frau Hahn mit Roger Fladung
Station Laufen
Station Weitsprung
Antje Tümmler an der Anmeldung
v.l. Roger Fladung, Kai-Uwe Bratschke, Frank Graffstedt
Station Kugelstoßen
Inklusives Tennis
Station Wurf/Schuss/Seilspringen